prämierung herausragender wissenschaftlicher arbeiten aus dem wirtschaftsstrafrecht/unternehmensstrafrecht

Für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit loben wir den “petsche pollak award 2022 für Wirtschaftsstrafrecht und Unternehmensstrafrecht” in der Höhe von 7.500 Euro aus. Damit wollen wir die Awareness für aktuelle Themen des Wirtschaftsstrafrechts und Unternehmensstrafrechts steigern und gleichzeitig eine Vernetzung des juristischen Nachwuchses mit erfahrenen Experten in diesem Bereich fördern.

Teilnahme

Zur Einreichung zum petsche pollak award 2022 zugelassen sind an einer Hochschule in deutscher oder englischer Sprache verfasste und zumindest mit der Note „gut“ beurteilte wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des österreichischen oder europäischen Wirtschaftsstrafrechts bzw. Unternehmensstrafrechts.

Preisfähig sind Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen, die nach dem 31. August 2020 veröffentlicht wurden; bei nicht veröffentlichten Arbeiten muss der Termin der Approbation nach dem 31. August 2020 liegen. Details finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Die Einreichungen zum petsche pollak award 2022 sind ab sofort möglich, die Einreichfrist endet am 30. April 2022. Über die Zuerkennung des Preises entscheidet eine hochkarätige Fachjury im Juni 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen an award@petschepollak.com!

 

award for outstanding theses in the field of white collar crime and corporate criminal law

For an outstanding academic thesis we offer the "petsche pollak award 2022 for white collar crime/corporate criminal law" in the amount of 7,500 euros. With this award, we want to raise awareness for current topics and developments in the field of white-collar crime and corporate criminal law - and at the same time promote networking between young lawyers and experienced experts in this field.

Participation

Admitted for submission to the petsche pollak award 2022 are bachelor, master and diploma theses as well as dissertations in the field of Austrian or European white-collar crime or corporate criminal law written in German or English and assessed with at least the grade "good".

Submissions for the petsche pollak award 2022 are open now, the deadline for submissions is April 30, 2022. A top-class jury of experts will decide on the award in June 2022.

We are looking forward to your submissions to award@petschepollak.com!

Preisträger 2022 - Dr. Christoph Grünwald
VIDEOBEITRÄGE TEILNEHMER*INNEN
Teilnahmebedingungen

Zur Einreichung petsche pollak award® 2022 zugelassen sind an einer Hochschule in deutscher oder englischer Sprache verfasste und zumindest mit der Note „gut“ beurteilte wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des österreichischen oder europäischen Wirtschaftsstraf- und Unternehmensstrafrechtes (inklusive Finanzstrafrecht).

Preisfähig sind Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen, die nach dem 31. August 2020 veröffentlicht wurden; bei nicht veröffentlichten Arbeiten muss der Termin der Approbation nach dem 31. August 2020 liegen. Nicht zugelassen sind Seminararbeiten. Der Seitenumfang muss bei Bachelorarbeiten mindestens 30 Seiten, bei Master- und Diplomarbeiten mindestens 70 Seiten und bei Dissertationen mindestens 150 Seiten betragen.

Mitglieder der Fachjury sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Eingereichte Arbeiten müssen bis spätestens 30. April 2022 im .pdf-Format unter der Adresse award@petschepollak.com einlangen. Folgende Unterlagen sind ebenfalls im .pdf-Format beizufügen:

  • ein kurzer Lebenslauf der Verfasserin/des Verfassers samt aktueller Kontaktdaten;
  • der Nachweis der wissenschaftlichen Approbation, allfällige akademische Zeugnisse;
  • Gutachten zur Arbeit (sofern vorhanden);
  • bei bereits veröffentlichten Arbeiten ein geeigneter Nachweis über den Zeitpunkt der Erstveröffentlichung;
  • ein Abstract über den Inhalt der eingereichten Arbeit, welche auch eine Schilderung der wesentlichen Thesen enthält, mit einer Länge von 5.000 - 10.000 Zeichen (samt Leerzeichen).
  • Zusätzlich ist ein kurzer Videobeitrag (Dauer maximal 3:00 Minuten) mit einer persönlichen Vorstellung der eingereichten Arbeit und der Person der Verfasserin/des Verfassers im Dateiformat .mov oder .mp4 zu übermitteln. Die Einreicherin/der Einreicher willigt in die Veröffentlichung auf Websiten und den Social-Media-Kanälen von petsche pollak ein.

Wurde die Arbeit auch zu anderen Preisen eingereicht oder schon mit anderen Preisen prämiert, muss dies im Bewerbungsschreiben aufgeführt werden.

Über die Zuerkennung des Geldpreises entscheidet die Fachjury nach freiem Ermessen mit einfacher Stimmenmehrheit. Der Geldpreis kann unter mehreren Autorinnen und Autoren geteilt werden. Wenn keine der eingereichten Arbeiten den wissenschaftlichen Ansprüchen der Jury entspricht, kann von einer Verleihung gänzlich abgesehen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnerin/der Gewinner verpflichtet sich, bei der Verleihung des petsche pollak award® 2022 im Juni 2022 persönlich anwesend zu sein.

Conditions of Participation

Admitted for submission to the petsche pollak award 2022 are papers in the field of Austrian or European white-collar crime or corporate criminal law (including financial criminal law) written in German or English at an university and assessed at least with the grade "good".

Eligible are bachelor's, master's and diploma theses as well as dissertations published after August 31, 2020; in the case of unpublished theses, the date of approval must be after August 31, 2020. Seminar papers are not admitted. The page count must be at least 30 pages for bachelor's theses, at least 70 pages for master's and diploma theses, and at least 150 pages for dissertations.

Members of the expert jury are excluded from participation.

Submitted papers must be received in .pdf format at the address award@petschepollak.com no later than April 30, 2022. The following documents must also be attached in .pdf format:

  • a short curriculum vitae of the author including current contact details;
  • proof of academic assessment, academic certificates, if any;
  • assessment opinion on the paper (if existing);
  • in the case of previously published work, appropriate proof of the date of first publication;
  • an abstract on the content of the submitted work, which includes a description of the main thesis, with a length of 5,000 to 10,000 characters (incl spaces).
  • In addition, a short video contribution (maximum length 3:00 minutes) with a personal presentation of the submitted work and the author's person must be submitted in .mov or .mp4 file format. The submitter agrees to the publication on websites and the social media channels of petsche pollak.

If the paper has also been submitted to other prizes or has already been awarded, this must be stated in the application letter.

The jury of experts will decide on the awarding of the cash prize at its own discretion with a simple majority of votes. The cash prize may be shared among several authors. If none of the submitted works meets the scientific requirements of the jury, the prize may not be awarded at all. The jury’s decision is final, any legal action to the courts is excluded.

The winner undertakes to be present in person at the presentation of the petsche pollak award 2022, which is expected for June 2022.

petsche pollak attorneys-at-law auf Xing petsche pollak attorneys-at-law auf LinkedIN petsche pollak attorneys-at-law auf Facebook petsche pollak attorneys-at-law auf Facebook  Goldenes Quartier | Tuchlauben 7A | 1010 Vienna | Austria | T +43 1 33 60 179 | E kanzlei@petschepollak.com